english  

New Product Release Information
OYAIDE’s bahnbrechend neues Leitermaterial
102 SSC steht für außergewöhnliche Technologien und Ingenieurskunst
 

Dieses neue Leitermaterial ist ein Kupfer mit noch nie erreichten Qualitätsmerkmalen.
Nur durch fortschrittlichste Technologien und Prozesse kann dieser Qualitätsstandard eingehalten werden und eine dauerhafte Verfügbarkeit sichergestellt werden.

102 SSC

Durch strenge Fertigungskontrollen und besondere Fertigungsmethoden erreicht dieses Material eine Leitfähigkeit von 102,3% IACS nach dem Glühen. Dies war die Basis für den Namen 102 SSC.

Das Rohkupfer für 102 SSC wird ausschließlich in Japan hergestellt. Es entspricht der strengsten Japanischen Industrienorm JIS C1011. Für dieses Leitermaterial wird nur pures „virgin copper“ verwendet.


Drahtherstellung (Wire Drawing Process)

Bei normalen Kupferdrähten werden Verunreinigungen, die während der Bearbeitung entstehen, durch eine Säurebehandlung  (pickeling/Beizen), entfernt. Für Oyaide’s 102 SSC wird ein sehr aufwändiges mechanisches Verfahren eingesetzt. Die Oberfläche des Drahtes wird durch einen präzisen kontrollierten Prozess mechanisch abgeschält. Dieses peeling entfernt 100 % aller Verunreinigungen.
Vor und nach jedem Ziehprozess werden die Drähte zweifach geglüht, um jegliche innere Spannung zu entfernen und eine Rekristallisation herbeizuführen. Hierfür werden elektrische Durchlauföfen verwendet, bei denen sich der Draht in einer Schutzgasatmosphäre befindet, um jegliche Verzunderung zu vermei-den; im Gegensatz zu dem konventionellen Glühverfahren im Haubenofen.


Feindrahtziehen mit Ziehsteinen aus Naturdiamanten

Bei OYAIDE werden ausschließlich Ziehsteine aus natürlichen Diamanten eingesetzt, nur so kann die überragende Oberflächengüte erreicht werden; bei gleichzeitig verminderter Gefügespannung.
Die Oberflächengüte dieses Drahtes liegt weit über jeden Industriestandard. Mit Durchmesserschwankungen von ± 1µm liegt das 102 SSC weit unterhalb der zulässigen ± 8 µm für Elektrofeindrähte. Wegen dieser einmaligen Oberflächen- güte erhielten diese Drähte das Qualitätsprädikat - Special Surface Copper - und ist ein Teil des Namens für dieses überragende Produkt geworden.


3E Leiterstruktur  3E Conductor Structure

Als echte Weltneuheit wird hier erstmalig das neue 3E (3 Elemente) Verseilverfahren angewendet.
Der Patentinhaber Sanshu Electric Wire hat in Kooperation mit OYAIDE erstmalig dieses Verfahren für die Audiotechnik zugänglich gemacht. Gleichzeitig haben die Spezialisten von Sanshu Electric Wire wichtige Prozessparameter für diese Verseiltechnik überprüft und neu definiert. So wurde gemeinsam die „higher-spec-technology“ entwickelt.
Bei der 3E Litze werden Einzeldrähte mit drei unterschiedlichen Durchmessern gemeinsam verseilt, um die Kupferdichte einer Litze zu erhöhen. Bei gegebenem Querschnitt hat die 3E Litze einen kleineren Außendurchmesser, weniger Luftvolumen zwischen den Einzeldrähten und eine präzisere Kreisform.

  Download als PDF hier >>>
deutsch
 
New Product Release Information

Oyaide’s revolutionary new conductor
102 SSC is just made through never-before employed technology and craftsmanship

 

Our aim is to produce copper of the highest quality ever made using the most advanced technologies available that would be available without interruption.

102 SSC

Under severe product controls, conductivity is increased to an incredible level of 102.3% IACS (after annealing).
This is the basis for naming our new conductor ‘102 SSC’.

The copper base material for 102 SSC is refined in Japan and conforms to the elite Japanese JIS C1011 industrial standard. Only pure virgin copper base material.


Wire Drawing Process

In typical copper wire drawing processes, impurities are removed by acid cleaning (pickling). For our 102 SSC copper, we have instead employed mechanical peeling – a very precisely controlled process that removes 100% of impurities.
Before and after the drawing process, the wire is annealed twice to remove all induced stresses and strains. We adopted ‘in-line’ electric annealing in order to avoid the residue of soot left behind by the more commonly used bell type annealing process.


Fine Drawing Process with Natural Diamond Dies

We chose natural diamond dies over synthetic diamond dies because they yield more uniform volume reduction with reduced stress and improved lubricity
The surface structure of our copper wire is far superior to all others, with an outer diameter accuracy of ±1µm, far exceeding the ±8µm Japanese standard for conventional copper wires. We decided to call our made using this process Special Surface Copper. Thus our new proprietary copper, with the world’s finest surface quality, is called 102 SSC.

3E Conductor Structure

For the first time in history, 3E [3 Element] stranding, developed and patented by Sanshu Electric Wire, has been adopted for an audio cable. We engaged Sanshu Electric’s artisan craftsmen to further reflect on established methods, and together we developed a new, higher-spec technology.
3E stranding combines strands of three different diameters to increase the density of the wire by decreasing the spaces between strands. This results in a smaller outer diameter than the same gauge wire made with identical individual strands, plus a more accurate, stable and perfectly circular cross section.

  Download as PDF file >>>
  top  

© by FISCH Audiotechnik 2004 - 2015
Haftungsausschluss/Impressum/Disclaimer